Unter der Rubrik Pinnwand finden Sie alte Fotos aus unserer Stadt, zu denen es Fragen gibt. Vielleicht haben Sie ja Lust, mit uns nachzuforschen, was es mit diesen Bildern auf sich hat! Die Bilder kann man durch einen Klick vergrößern, ausdrucken und dann in der Familie oder bei Verwandten und Freunden rund zeigen. Vielleicht erinnert sich jemand an eine Geschichte, die zu diesen Bildern passt oder erkennt eine Person wieder?

Informationen sammeln wir sehr gerne unter 02405 67557 (Telefon des Kulturarchivs, besetzt mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr) oder per Mail kaw@kulturarchiv-wuerselen.de! Herzlichen Dank.

Informationen weiterleiten

Theaterstück der Schule Lehnstraße 1951

Das Stück "Schneewittchen" hatte Lehrer Fritz (hintere Reihe limks außen) einstudiert. Die Zeitung nennt Namen der Schülerinnen und Schüler, die mitgewirkt haben. Aber wer ist wer? Angala Großmann (vorne 3.v.l.) spielte die Kammerjungfrau, weiterhin genannt werden Margarete Tess (Schneewittchen), Anni Krichel (Königin), Ursula Hammers (Königin aus dem Morgenland), Karl Zimmermann (König) und Günther Leuchter (Prinz).

Jetzt fragen wir nach, ob die bekannten Namen (Bildunterschrift) den Kindern auf dem Foto zugesordnet werden können und wer die anderen Mitspielerinnen sind.

Wer hat weitere Informationen? Wer erkennt Personen wieder? Wenn Sie Hinweise haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an (mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr – Telefon 02405 67-557)

Weitere Bilder von Theateraufführungen

Hier ist das ganze "Ensemble" des Theaterstücks "Schneewittchen" abgebildet. Wir suchen möglichst alle Namen der Schülerinnen und Schüler, die mitgespielt haben.

Wer hat weitere Informationen? Wer erkennt Personen wieder? Wenn Sie Hinweise haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an (mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr – Telefon 02405 67-557)

Zu diesem Bild aus der Sammlung von Josef Maaßen fehlen uns weitere Hinweise, leider sind weder Jahr noch Thaterstück auf dem Bild verzeichnet wie auf den anderen Fotos. Wer kann helfen?

Wer hat weitere Informationen? Wer erkennt Personen wieder? Wenn Sie Hinweise haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an (mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr – Telefon 02405 67-557)

Theaterstück 1953

Dieses Bild stammt aus dem Jahr 1953 und zeigt das Theaterstück "Auf Frau Holles Zauberwiese". Lehrer Waldemar Fritz hat hinten auf dem Bild notiert: "....der Mitspielerin "Elfie" Röslein - Nelli Maaßen freundlichst zugedacht". 29.11.1953.  Wer kennt weitere Namen? kann helfen?

Wer hat weitere Informationen? Wer erkennt Personen wieder? Wenn Sie Hinweise haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an (mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr – Telefon 02405 67-557)

Musikverein Euphonia

Von der Musikkapelle „Euphonia“ wissen wir so gut wie garnichts. Das Einwohnerbuch von 1927 enthält folgende Angaben: Gründungsjahr 1907; Vorsitzender: Hermann Nacken, Werkmeister. Vielleicht kann uns jemand weiterhelfen mit weiteren Angaben. Schauen Sie sich bitte das Foto ( bitte draufklicken zum Vergrößern), das zum Suchen und hoffentlich auch zum Erkennen einlädt…

Wer hat weitere Informationen? Wenn Sie Hinweise haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an (mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr – Telefon 02405 67-557)

Inzwischen wissen wir, dass das 25-jährige Jubiläum der Euphonia am 25. und 26. April 1931 stattgefunden hat. Gründungsjahr war also das Jahr 1906. Es fand ein Herrenabend statt mit Jubilarehrung und Zapfenstreich, am Sonntag folgte dann nach dem Besuch des Hochamts ein Festkonzert.

Fußballmannschaft von Sparta Würselen

Das Foto zeigt zwei Mannschaften auf dem Sparta Sportplatz. Eine davon ist Sparta Würselen. Aber wer ist die andere Mannschaft? Wann könnte das Foto entstanden sein? Wer erkennt die Personen (auch einzelne) auf dem Bild?

Wenn Sie uns helfen und uns uns weitere Informationen geben können, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an (mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr – Telefon 0 24 05 | 67-557).

Sie haben selbst alte Fotos und wollen mehr darüber wissen?
Wir können Sie auf die Pinnwand setzen.

Haben Sie selbst ein Foto und Fragen dazu?

Durch Klick auf den nachfolgenden Button "Absenden", erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. *

*Pflichtfelder, bitte unbedingt ausfüllen

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Auto aus.