Bestände – Übersicht

Seite 1 von 2   »

Familienforschung 11/2016 : 3. Unterlagen zur Familienforschung

Im Archiv finden Sie u.a.:

- Kopien von Kirchenbüchern der Pfarre Sebastian (Tauf-, Sterbe- u. Heiratsbücher)

- Kopien einzelner Kirchenbücher von St. Peter u. Paul Bardenberg u. St. Nikolaus, Linden- Neusen -

- Standesamtsunterlagen aus der Zeit der französischen Verwaltung

- Fachliteratur für Familienforscher

- Totenzettel (ca. 2.500 Stück)


Hilfreich bei der Suche nach Personen sind die Bevölkerungslisten von Bardenberg, Broich, Weiden und Würselen (zwischen 1799 und 1812, siehe Archivgut) und eine Reihe von Adreßbüchern. Aus der Zeit der französischen Verwaltung gibt es Standesamtsuuterlagen.

Die sonstigen Unterlagen zu Geburt, Heirat und Tod finden sich im Verwaltungsarchiv der Stadt Würselen im neuen Rathaus.

 

Nachlässe 07/2016 : 4. Nachlässe Würselener Bürger und Vereine

Zwei Nachlässe von Persönlichkeiten sind dem Würselener Kulturarchiv zugedacht worden. Der Nachlass des Ehrenbürgers Pfarrer Dr. h.c. Thomé wurde an das Diözesanarchiv weitergegeben, weil dadurch die theologisch wissenschaftliche Aufarbeitung besser gewährleistet ist. Verblieben ist der Nachlass des Würselener Heimatsängers Friedel Schwartz. Ins Archiv gelangen auch Nachlässe von Vereinen, die sich auflösen...


Das Archiv nimmt gerne weitere Nachlässe, Unterlagen und Fotos an, um die Erinnerung an Personen, Vereinen oder Ereignisse aus der Geschichte zu bewahren.

Fotos und noch viel mehr 08/2012 : 6. Medien

Umfangreiches Fotomaterial ist über die Jahrzehnte vor allem in den letzten 60 Jahren gesammelt worden. Da geht es Straßen, Plätze, Gebäude, Personen, Ereignisse, also um alles, was in einer Stadt so passiert. Das Fotoarchiv kann noch umfangreicher und interessanter werden, wenndie Bürgerinnen und Bürger uns helfen...


Werfen Sie bitte nichts weg. Oft kommt zum Beispiel, wenn jemand verstirbt, in der ersten Trauer nicht der Gedanke daran, dass Teile des Nachlasses für die Heimatgeschichte sehr wichtig sein können. Wir beraten Sie gerne und nehmen Fotos und Fotoalben gerne entgegen. Damit bleibt auch die Erinnerung lebendig.

Würselen im 2. Weltkrieg 08/2012 : 5. Materialien zum 2. Weltkrieg und zur Nachkriegszeit

Mehrere Wochen lag die Front zwischen den alliierten Truppen und der Wehrmacht mitten in Würselen. Am Ende der Kampfhandlungen (17. - 19. November 1944) war die Stadt zu fast 80 % zerstört. Das Archiv bewahrt Literatur, Tagebücher und Fotos aus dieser Zeit auf...


Zusätzlich befinden sich dort Flugblätter und die Verordnungen der Alliierten, die Originale haben teilweise Plakatgröße.

Karten und Pläne 08/2012 : 2.1 Historische Karten der Gemeinden Bardenberg, Broich, Weiden und Würselen vom Beginn des 19. Jahrhunderts (Kopien)

Im Archiv befinden sich Kopien von historischen  Karten der Gemeinden Bardenberg, Broich, Weiden und Würselen. Die im Ausschnitt abgebildte Karte liegt als Druck auch der Chronik "Würselen - Beiträge zur Stadtgeschichte" Band 1 bei...

 


.

Seite 1 von 2   »